Fantasy-Sport-Website

Oktober 9, 2017 @ 4:31 pm

Wenn Sie sich in eine tägliche Fantasy-Sport-Website zum ersten Mal kann sehr verwirrend sein. Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Wahlen und Ligatypen an den meisten Standorten, die alle mit Namen, die nicht sehr viel Sinn machen könnten. Es ist sehr einfach durch diese überwältigt zu werden, aber die Dinge sind nicht so kompliziert, wie sie scheinen mag.

All die verschiedenen DFS Wettbewerbe und Ligen sind nur Variationen von zwei Haupttypen. Sie lassen sich in folgende Kategorien unterteilt werden.

  • Cash-Games
  • Turniere

Sobald Sie die Konzepte hinter diesen zwei Haupttypen erfassen, der Rest ist nur Details, die recht einfach zu erlernen. Das erste, was Sie wissen sollten ist, dass Cash-Games sind Wettbewerbe, wo man eine relativ hohe Chance hat, eine relativ geringe Menge an Preisgeld zu gewinnen, während Turniere sind Wettbewerbe, wo man eine relativ geringe Chance hat, einen relativ hohen Anteil an Preisgeld zu gewinnen.

Alles, was Sie brauchen, um über die verschiedenen Ligen und Wettbewerbe im täglichen Fantasy-Sport wissen, ist unten bedeckt. Wir erklären, mehr über Cash Games und Turnieren, und auch einen Blick auf die verschiedenen Unterkategorien von jedem Typ. Wir bieten auch einige Ratschläge für die Entscheidung, welche teilweise zu übernehmen bestreitet.

Tägliche Fantasie Cash Games

Die wichtigsten Cash-Game-Wettbewerbe Ihnen begegnen sind 50 / 50s und Kopf-an-Kopf. Diese sind sehr beliebt, vor allem dank ihrer Einfachheit und der Tatsache, dass sie eine gute Chance zu gewinnen etwas Geld darstellen. Wir werden nun erklären, wie sie funktionieren, und auch zu bei einigen anderen Arten von Cash-Game aussehen.

https://www.youtube.com/watch?v=wOCkowTB0YE

 

Ein 50/50 Fantasy-Sport-Wettbewerb verfügt über mehrere Teilnehmer und die Top 50% der Teilnehmer Geld gewinnen. Jeder Teilnehmer, dessen Punktzahl ist in der Top 50% des Feldes gewinnt einen gleichen Anteil des Preispools. Diejenigen Teilnehmer, deren Scores fallen in den unteren 50% des Feldes bekommen nichts.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie ein 50/50 Wettbewerb funktionieren kann.

50/50 Wettbewerb: $ 10 Startgebühr
  • 100 Teilnehmer kaufen, um den Wettbewerb in.
  • 50% des Feldes steht Preisgeld (50 Teilnehmer) zu gewinnen.
  • Gesamteintrittsgebühren gleich gesammelt $ 1.000 (100 x $ 10).
  • Website nimmt Provision von 10% ($ 100)
  • Preispool beträgt $ 900 ($ 1.000 in Teilnahmegebühren abzüglich $ 100 Provision).
  • Die Top 50 Teilnehmer gewinnen jeweils $ 18 ($ 900/50).

Der richtige Ansatz in Wettbewerben dieser Art ist im Grunde selbst zu geben, die bestmögliche Chance in den Top 50% platzieren. Es gibt keine Belohnung für den ersten Platz in Ansehung des 49. Platz im Gegensatz, so dass das Ziel ist nicht unbedingt die höchste Punktzahl zu bekommen. Es gibt keinen Punkt keine Gefahren, die in den oberen paar Positionen zu versuchen und zu platzieren, weil es so dafür keine Belohnung ist. Stattdessen wollen Sie einfach eine solide Aufstellung wählen, die eine überdurchschnittliche Punktzahl verdienen sollte.

Kopf an Kopf

 

Eine Kopf-an-Kopf-Wettbewerb, oder eine Heads-up-Liga, ist sehr ähnlich zu einem 50/50. Es ist genau das gleiche Prinzip in der Tat, aber es gibt nur zwei Teilnehmer. Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl gewinnt, der andere verliert. Die richtige Strategie für Kopf-an-Kopf ist im Grunde das gleiche wie für 50 / 50er Jahre. Sie schießen nicht wirklich für die höchste Punktzahl möglich, sondern für ein geringes Risiko Ansatz gehen, dass genug sein sollte, den Gegner zu schlagen.

Head-to-Köpfe und 50 / 50er Jahre sind auch manchmal verdoppeln Wettbewerbe genannt, weil es ungefähr eine Chance von 50% fast verdoppelt Ihre Teilnahmegebühr. Beachten Sie, dass wir fast gesagt. Es ist nicht ganz doppelt, weil die von der Website geladen Provisionen.

Andere Cash Games

 

Es gibt ein paar Variationen des Doppel up-Konzept, einschließlich Wettbewerbe triple ups genannt, oder 4X oder 5X Wettbewerbe. Diese sind immer noch Cash-Games in Betracht gezogen, obwohl man höher legen muß, um eine Auszahlung zu erhalten. Der Vorteil ist, dass die Auszahlungen sind höher in Bezug auf den Eintrag.

Hier ist ein Beispiel für eine von ihnen.

Triple Up Contest: $ 10 Startgebühr
  • 30 Teilnehmer kaufen, um den Wettbewerb in.
  • 33% des Feldes steht Preisgeld (10 Teilnehmer) zu gewinnen.
  • Gesamteintrittsgebühren gleich gesammelt $ 300 (30 x $ 10).
  • Website nimmt Provision von 10% ($ 30)
  • Preispool beträgt $ 270 ($ 300 in Teilnahmegebühren abzüglich $ 30 Provision).
  • Die 10 Teilnehmer gewinnen jeweils $ 27 ($ 270/10).

Wie können Sie, ein Triple-up Arbeiten in so ziemlich die gleiche Weise wie ein 50/50 sehen. Sie sind etwas schwieriger zu gewinnen, aber die Belohnungen für den Gewinn größer sind. Ein 4X Wettbewerb wäre noch schwerer, mit nur den besten 25% gewinnen, und ein 5X noch härter mit nur den besten 20% gewinnen.

Täglich Fantasie Turniere

Turniere sind Wettbewerbe, die typischerweise große Pools von Teilnehmern zu gewinnen. Sie kommen mit gestaffelten Auszahlungsstrukturen für die Gewinner. Diese Arten von Ligen belohnen hohe Varianz Spiel mit einer höheren Auszahlung, aber Ihre Gewinnchancen sind geringer.

ÜBER DIE AUSZAHLUNGSSTRUKTUREN

Turniere verfügen in der Regel eine gestaffelte Auszahlungsstruktur, wo nur die besten 10% oder oberen 20% der Teilnehmer bezahlt. Je höher die Punktzahl, desto mehr bekommt man. Zum Beispiel könnte die erste Platz in einem Turnier $ 10.000, die zweite Platz gewinnen könnte nur 2000 $ könnte gewinnen $ 5000 und die dritte Platz gewinnen.

Im Wesentlichen gibt es zwei wesentliche Unterschiede zwischen Cash Games und Turnieren. Der erste ist, dass Turnieren einen kleineren Prozentsatz der Teilnehmer belohnen, und das zweite ist, dass die Menge von Preisgeld in Turnieren gewonnen auf der Zielposition variiert. Die Strategien für Turniere unterscheiden sich auch deutlich von Cash-Games.

Garantierten Preispools und Overlays

 

Um Aufregung, täglich Fantasy-Sport-Websites häufig zu generieren halten Turniere mit garantierten Preispools (GPP). Das bedeutet, dass sie den Preispool ist garantiert, unabhängig davon, wie wenige Spieler in das Turnier. Normalerweise ist die Buy-In decken den Preispool, sondern in einem GPP Turnier ist es möglich, dass die Website haben könnte den Unterschied ausmacht.

Hier ein Beispiel:

GPP-Wettbewerb: 20 $ Startgeld & $ 20.000 Guaranteed
  • 800 Teilnehmer kaufen, um den Wettbewerb in.
  • Insgesamt Eintrittsgebühren sind $ 16,000 (800 x 20 $).
  • Preispool beträgt $ 20.000 aufgrund der Garantie noch.
  • Die DFS-Website macht die $ 4.000 Differenz auf.

Der Unterschied zwischen den Eintrittsgebühren und die Garantie wird ein Overlay genannt. Die Teilnehmer sollten Overlay Situationen lieben, weil sie positive Erwartung Wetten erstellen.

Nehmen wir an, dass jeder im Beispiel Turnier wie oben beschrieben die gleiche Chance hat zu gewinnen (dh alle Teilnehmer das gleiche Maß an Geschick haben). Nur um die Mathematik einfach zu halten, nehmen wir an, dass der einzige Ort, der erste Platz ist auszahlt, und der Gewinner nimmt alle $ 20.000.

Wenn Sie 20 bezahlt haben $ dieses Turnier teilnehmen würden Sie eine 1 in 800 Chance haben, eine Auszahlung zu bekommen. Die Auszahlung würde 1.000 bis 1 auf Ihrem Geld zurück. Wenn Sie wie diese 800 Wettbewerbe genau einzugeben waren, sagen die Chancen, dass Sie einmal gewinnen werde und 799 mal verlieren.

Autor admin Kategorie Blog